headerImage

Unser Credo

Grundlage unserer Glaubens ist die Bibel. Darin steht: «Liebe den Herrn, deinen Gott, von ganzem Herzen, mit ganzem Willen und mit deinem ganzen Verstand. ... Liebe deinen Mitmenschen wie dich selbst.»
Dieser Text aus Matthäus 22,36-39 ist die Essenz des göttlichen Gesetzes. Wir glauben, daß jeder Mensch ein Geschöpf Gottes ist und darum Respekt verdient. Jesus, unser Vorbild, erkannte die geistige, seelische oder körperliche Not und bot seine Hilfe an. Durch seinen Tod am Kreuz und die Auferstehung ist dieses Angebot auch heute noch für uns alle gültig. Immer wieder sind wir aufgefordert unsere Not zu erkennen und uns helfen zu lassen. Jesus schenkt uns Vergebung unserer Schuld und reinigt unser Herz. Befreit werden wir fähig, dem Nächsten in Liebe zu begegnen. Wir sind uns aber unserer Unvollkommenheit bewußt und sehnen uns nach der verheißenen Wiederkunft von Jesus und der neuen Erde. Erst dann werden alle Leiden dieser Welt ein Ende haben. Bis dahin bleibt der wöchentliche Ruhetag am Samstag - der biblische Sabbat - ein beständiges Zeichen unseres Glaubens und ein Geschenk Gottes zu unserem Wohl. Eine detaillierte, theologische Auflistung unseres Glaubens finden Sie hier.